WELTFLÜCHTLINGSTAG

Humanitäre Korridore

Teilen Auf

Weltflüchtingstag

Er wurde von den Vereinten Nationen ausgerufen und wird am 20. Juni begangen, um an die Approbation Generalversammlung der Vereinten Nationen im Jahr 1951 der Konvention über die Rechtsstellung der Flüchtlinge zu erinnern. Die Gemeinschaft Sant'Egidio begeht jedes Jahr diesen Gedenktag und erinnernt an die Migranten, die auf den Fluchtwegen im Mittelmeer, auf der Balkanroute oder an anderen Orten beim Versuch, Europa zu erreichen, ihr Leben verloren haben.

ALLE VERANSTALTUNGEN

APPOINTMENTS #Sterben der Hoffnung


von 1 bis 2 von 2 nachrichten (in 0,07 sekunden) 

zur seite springen

von 1 »