news

Einweihung eines Zentrums mit Duschen und Waschgelegenheit für Obdachlose als Zeichen für den 50. Jahrestag von Sant'Egidio in Havanna

5 Februar 2019 - HAVANNA, KUBA

Obdachlos

Teilen Auf

Ende Januar hat Erzbischof Vincenzo Paglia die Gemeinschaft Sant’Egidio in Havanna besucht. Nach einem Treffen mit der Gemeinschaft feierte der Erzbischof einen Gottesdienst zum Abschluss der Feierlichkeiten zum 50. Jahrestag von Sant’Egidio in der Kirche Unsere Liebe Frau von Monserrate.

In seinen Ausführungen zu Weihnachten und die Stadt und ihre Peripherien sagte Erzbischof Paglia: „Das Weihnachtsmahl ist eine Fotografie für das Reich Gottes, eine Krippe unserer Zeit.“

Dann hat Erzbischof Paglia mit dem Botschafter Deutschlands und vielen Freunden eine Einrichtung mit Duschen und Waschgelegenheiten für Obdachlose im Zentrum der Gemeinschaft eingeweiht. „Jesus war immer auf der Straße, wie ihr, und er begleitet euch immer“, sagte er zu den Anwesenden, darunter auch zu vielen Freunden, die in extremer Armut leben. Jetzt haben sie eine Anlaufstelle bei Freunden, wo sie sich und ihre Wäsche waschen können.

Fotos >>

Besuch von Erzbischof Vincenzo Paglia in Kuba