news

Ein geographisches Friedensgebet - 28 Orte, die unter Konflikten leiden

16 Dezember 2018 - ROM, ITALIEN

Friedensgebet

Informationen zur Lage in der Ukraine

Teilen Auf

Heute wird in Santa Maria in Trastevere in Rom für den Frieden gebetet und vor allem für die Ukraine. Es wird aber auch an alle Länder und Regionen erinnert, die unter Konflikten leiden. Für alle wird jeweils eine Kerze als Friedenslicht entzündet:

Beten wir für den Frieden auf der Welt

1. für den Frieden in Afghanistan

2. für den Dialog und das Ende der Gewalt in Burundi

3. für die Region Casamance im Senegal

4. für den Frieden und das Ende aller Gewalt im Heiligen Land

5. für den Frieden und das Ende aller Gewalt im Irak

6. für den Frieden im Jemen

7. für das Ende der Spannungen im Westen Kameruns

8. für den Frieden und den Dialog in der Demokratischen Republik Kongo

9. für den Frieden und eine vollständige Versöhnung in Kolumbien

10. für den Frieden und das Ende aller Gewalt in Libyen

11. für den Frieden im Norden von Mali

12. für das Ende der durch den Drogenhandel verbreiteten Gewalt in Mexiko

13. für den Frieden in der Region Mindanao auf den Philippinen

14. für das Ende der verbreiteten Gewalt in Mittelamerika

15. für das Ende der Gewalt in Myanmar

16. für das Ende der Spannungen und für den Dialog in Nicaragua

17. für den Frieden und das Ende des Terrorismus in Nigeria

18. dass die Vereinbarung über eine atomare Entwaffnung Nordkoreas gestärkt werde

19. für das Ende des Terrorismus in Pakistan

20. für den Frieden und das Ende aller Gewalt in Syrien

21. für den Frieden in Somalia

22. für ein Friedensabkommen im Südsudan

23. für den Frieden in der Ukraine

24. für das Ende der Gewalt und der Spannungen in Venezuela

25. für den Frieden in der Zentralafrikanischen Republik

26. für die Befreiung aller Entführten im Nahen Osten und überall auf der Welt

27. für alle Länder, die von Hass und Konflikten gezeichnet sind