news

In Barcelona wurde ein Obdachloser Opfer von Gewalt: Sant’Egidio gedenkt seiner im Gebet und ruft zur Solidarität auf

26 September 2018 - BARCELONA, SPANIEN

GewaltObdachlos

Teilen Auf

In der vergangenen Woche starb Miguel, ein guter Freund, der am Bahnhof Sants von Barcelona lebte, durch einen gewaltsamen Übergriff, wie es sehr oft bei Schwächeren und Schutzlosen vorkommt. Die Gemeinschaft Sant’Egidio hat sich am Ort versammelt, an dem Miguel schlief; dabei waren viele Obdachlose, die ihn kannten. Es wurde im Gebet an ihn erinnert, um nicht gleichgültig zu bleiben angesichts dieses Ereignisses und um eine menschlichere Stadt aufzubauen, in der es einen Platz für alle gibt.

 



In Barcelona wurde ein Obdachloser Opfer von Gewalt: Sant’Egidio gedenkt seiner im Gebet und ruft zur Solidarität auf
In Barcelona wurde ein Obdachloser Opfer von Gewalt: Sant’Egidio gedenkt seiner im Gebet und ruft zur Solidarität auf
In Barcelona wurde ein Obdachloser Opfer von Gewalt: Sant’Egidio gedenkt seiner im Gebet und ruft zur Solidarität auf
In Barcelona wurde ein Obdachloser Opfer von Gewalt: Sant’Egidio gedenkt seiner im Gebet und ruft zur Solidarität auf