news

Andrea Riccardi wurde von Papst Franziskus in Audienz empfangen: Humanitäre Korridore und Frieden waren Gesprächsthemen

21 Dezember 2017 - ROM, ITALIEN

Andrea RiccardiPapst Franziskus

Teilen Auf

Heute Vormittag wurde Andrea Riccardi von Papst Franziskus in Audienz empfangen.
Neben dem Austausch von Wünschen zum Weihnachtsfest wurde im Gespräch – am Vorabend des 50. Jahrestages der Gemeinschaft – über die Themen der Gastfreundschaft und der Integration von Immigranten und Flüchtlingen im besonderen Hinblick auf die humanitären Korridore gesprochen, die mittlerweile nicht nur für Italien sondern auch in Europa als Modell gelten.
Es wurde weitere Fragen im Zusammenhang mit dem Einsatz von Sant’Egidio auf verschiedenen Kontinenten angesprochen, wie die Friedensarbeit und allgemein die Sorge für die Armen und die Peripherien.