news

Die Gemeinschaft von Goma erinnert an Floribert 10 Jahre nach seinem Tod gemeinsam mit den Straßenkindern, deren Freund er war

9 Juli 2017 - GOMA, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

KongoJugendFloribert Bwana Chui

Teilen Auf

Am zehnten Todestag von Floribert Bwana Chui, der getötet wurde, weil er sich nicht an der Korruption beteiligte, um andere Menschen zu schützen, hat die Gemeinschaft von Goma im Kongo Straßenkinder eingeladen und einen Abend mit einem Essen im Gedenken an diesen Jugendlichen von Sant’Egidio verbracht. Das Treffen fand im Stadtviertel von Goma statt, wo sich Floribert im Dienst an den Armen und am Evangelium engagierte. In der Solidarität mit den Straßenkindern erneuert die Gemeinschaft das Bündnis, für das sich Floribert in seinem Leben eingesetzt hat.


T-Shirts mit dem Foto von Floribert