news

Eröffnung der Bar ‚Amici – Coffee & Books‘

31 Mai 2017 - ANTWERPEN, BELGIEN

BelgienBehinderteArbeit

Ein Inklusionsmodell in der Arbeitswelt für Menschen mit Behinderung

Teilen Auf

Mitten in Antwerpen hat die Gemeinschaft Sant’Egidio die Bar ‚Amici – Coffee & Books‘ eröffnet. Sie wird von den „Freunden“ geführt, der Bewegung von Sant’Egidio für Menschen mit Behinderung.
In den freundlich eingerichteten Räumen kann man Kaffee trinken, sehr gute Kuchen essen (die mit den alten Menschen der Gemeinschaft gebacken werden) und Bücher lesen.
Dieses Lokal möchte ein Inklusionsmodell in der Arbeitswelt sein. Wie Papst Franziskus in Genua sagte, ist „der Traum nicht ein Einkommen für alle, sondern eine Arbeit für alle“. Die Freunde sind von der Arbeit völlig begeistert, wie es an der Ernsthaftigkeit zu erkennen ist, mit der sie am der Eröffnung vorausgehenden Ausbildungskurs teilgenommen haben, um Barkeeper zu werden.
„Für mich ist die Möglichkeit zu arbeiten sehr wichtig“, sagt Cindy von der Bewegung ‚Die Freunde‘. „Es ist nicht einfach, Zugang zur Arbeitswelt zu bekommen. Daher bin ich sehr stolz, in dieser Bar arbeiten zu können.“
Um dieses Projekt zu verwirklichen, wurde die Gemeinschaft Sant’Egidio von verschiedenen Partnern unterstützt, z.B. die auf Kaffee spezialisierte Gesellschaft Vascobelo und Unizo, eine flämische Unternehmervereinigung.

VIDEO VON DER ERÖFFNUNG