news

Morgen findet ein Treffen von Andrea Riccardi mit Angela Merkel in Berlin statt, um über Europa, Frieden und Migranten zu sprechen

24 April 2017 - BERLIN, DEUTSCHLAND

DeutschlandAndrea RiccardiAngela Merkel

Teilen Auf

In einem wichtigen Augenblick für Europa wird der Gründer der Gemeinschaft Sant'Egidio morgen Nachmittag in Berlin von der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel empfangen.
Beide sind Träger des internationalen Karlspreises und trafen sich schon verschiedene Male. Im Februar 2015 hat Merkel auch Sant'Egidio in Trastevere in Rom besucht.
In Berlin werden verschiedene Themen besprochen, unter anderem die Flüchtlingsfrage, der Prozess der europäischen Integration und die Friedensarbeit.
Das Treffen findet am 25. April 2017 von 17.30 bis 18.15 Uhr im Bundeskanzleramt statt.