news

Sant'Egidio feiert den 50. Jahrestag in Madrid in der Kathedrale von Almudena

3 Oktober 2018 - MADRID, SPANIEN

santegidio50

Teilen Auf

Am 30. September hat Kardinal Osoro in Madrid einen Dankgottesdienst zum 50. Jahrestag der Gemeinschaft Sant’Egidio gefeiert. Die Kathedrale von Almudena war das Volk von Sant’Egidio versammelt, von dem, wie der Kardinal in seiner Homilie sagte, niemand ausgeschlossen wird. An der Feier nahmen die Familien der Kinder aus der Schule des Friedens, alte Menschen, Flüchtlinge, Neueuropäer, die Jugend für den Frieden und viele Freunde und Vertreter verschiedener Institutionen und anderer Religionen teil.

Tíscar Espigares von der Gemeinschaft dankte allen Anwesenden für ihre Freundschaft, denn „die Freundschaft ist für Sant’Egidio ein sehr bedeutungsvolles Wort, sie ist die Verbundenheit unter allen Anwesenden“. Sie sagte weiter: „Die Armen haben uns die Wirklichkeit gezeigt, wie sie ist, und zugleich haben sie uns jeden Tag dazu angeregt, für eine veränderte Welt zu kämpfen und davon zu träumen.“ Vor allem dankte sie Andrea Riccardi für „seine große Liebe zum Wort Gottes, die er uns immer mit großer Leidenschaft vermittelt hat und die diese Familie von Sant’Egidio hier in Madrid hat wachsen lassen“.

Kardinal Osoro wurde von Erzbischof Vincenzo Paglia begleitet, den Präsidenten der Päpstlichen Akademie für das Leben, von Bischof Renzo Frattini, dem Apostlischen Nuntius in Spanien, von dem Weihbischof von Madrid, Jose Cobo, sowie verschiedenen Bischofsvikaren und befreundeten Priestern. Der Kardinal sagte in seiner Homilie, dass Sant’Egidio eine kirchliche Vereinigung ist, die seit den Anfängen 1968 niemals in sich verschlossen war. Er bat darum, dass sie immer eine Gemeinschaft bleibt, die hinausgeht, um auf alle zuzugehen, vor allem auf die Armen. Das Wort Gottes ist selbst der Weg, der zum Aufbau des Friedens und der Liebe zu den Armen führt, was die Gemeinschaft kennzeichnet. Er dankte auch für das lebendige Wirken von Sant’Egidio in der Diözese Madrid.

Am Ende der Feier grüßte Erzbischof Paglia die Anwesenden bei der Liturgie und dankte dem Kardinal von Madrid für seine Freundschaft und die Anteilnahme am Traum von Sant’Egidio, eine Welt aufzubauen, in der das Reich Gottes Wirklichkeit wird.

 

Aufnahme der Homilie von Kardinal Osoro zum 50. Jahrestag von Sant'Egidio >>

 



Sant'Egidio feiert den 50. Jahrestag in Madrid in der Kathedrale von Almudena
Sant'Egidio feiert den 50. Jahrestag in Madrid in der Kathedrale von Almudena
Sant'Egidio feiert den 50. Jahrestag in Madrid in der Kathedrale von Almudena
Sant'Egidio feiert den 50. Jahrestag in Madrid in der Kathedrale von Almudena
Sant'Egidio feiert den 50. Jahrestag in Madrid in der Kathedrale von Almudena
Sant'Egidio feiert den 50. Jahrestag in Madrid in der Kathedrale von Almudena