news

Gedenken an den seligen Märtyrer Franz Jägerstätter

28 Juli 2017 - MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

MärtyrerDeutschlandÖstereich

Teilen Auf

Eine Delegation der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus München und Innsbruck hat den Heimatort St. Radegund des 2007 von Papst Benedikt XVI. selig gesprochenen Märtyrers Franz Jägerstätter besucht und in der dortigen Gedenkstätte des Familienhauses Jägerstätter auch seine Tochter Maria getroffen. Es war ein Anlass, um über das Zeugnis dieses Glaubenszeugens des Friedens und der Freiheit in den schwierigen Zeiten des Dritten Reiches und seine Bedeutung für unsere Zeit nachzudenken. Er legte Zeugnis ab für ein entschiedenes Christentum, das sich nicht der Macht des Bösen beugt, sondern mit Güte und dem Evangelium auf Gewalt, Hass und Krieg antwortet.