news

Auch die Gemeinschaft Sant'Egidio wird mit dem Preis René Cassin 2016 für die humanitären Korridore ausgezeichnet

13 Dezember 2016 - SPANIEN

AuszeichnungenHumanitäre Korridore

Teilen Auf

Am internationalen Tag der Menschenrechte wurde der Gemeinschaft Sant'Egidio der Preis René Cassin 2016 für die Umsetzung der humanitären Korridore und die Sorge um Flüchtlinge und Einwanderer verliehen.

Der René Cassin Preis wurde von der baskischen Regierung eingerichtet als Anerkennung des besonderen Einsatzes zur Förderung der Menschenrechte. Er geht auf René Cassin zurück, der 1887 in Bayona (Spanien) geboren wurde. Er hat sich universale Menschenrechtserklärung von 1948 mit ausgearbeitet und sich dafür eingesetzt und wurde 1968 mit dem Friedensnobelpreis geehrt.