news

Endlich ein Ausflug aus dem Heim zum Jubiläum der Barmherzigkeit mit Sant'Egidio

19 Juni 2016 - PRAG, TSCHECHIEN

ÄLTERETschechische Republik

Über 700 alte Menschen werden von der Gemeinschaft bei der Wallfahrt zur heiligen Pforte und zur Liturgie mit Kardinal Duka begleitet

Teilen Auf

Am 18. Juni kamen 700 alte Menschen in die Kathedrale von Prag zu einer Wallfahrt mit der Gemeinschaft Sant'Egidio zum Jubiläum der Barmherzigkeit.

In Zusammenarbeit mit der Erzdiözese Prag hat Sant'Egidio die alten Menschen eingeladen, durch die heilige Pforte zu ziehen und an einer feierlichen Liturgie mit Kardinal Dominik Duka, dem Erzbischof der Stadt, teilzunehmen. Viele Teilnehmer leben in einem Heim, das sie nur selten verlassen können. Die Wallfahrt zur Kathedrale mit der Gemeinschaft war für viele von ihnen ein sehr bewegendes Ereignis.

In seiner Homilie sprach der Kardinal über die Schönheit des alten Menschen, die ganz anders ist als die Wegwerfkultur. Am Ende der Liturgie richtete eine alte Frau von der Gemeinschaft an alle alten Menschen die Bitte, inständig für den Frieden und dafür zu beten, dass die Jugendlichen ein sinnvolles Leben im Dienst an den Anderen führen. Der Tag endete mit einem Fest im Garten des Bischofspalais.