news

Friedensgebet und Solidarität mit den Opfern des Terrors in Sri Lanka

26 April 2019

Friedensgebet

In Innsbruck und Mönchengladbach an der Seite der Freunde aus Sri Lanka

Teilen Auf

Die Gemeinschaften von Sant’Egidio in Mönchengladbach und Innsbruck gedachten in ihren Gebeten der Opfer der Anschläge in Sri Lanka. An der Seite der tamilischen Freunde zeigten sie ihre Solidarität in diesem schwieirigen Augenblick. Viele Familien sind mit der Gemeinschaft verbunden, Kinder besuchen die Schulen des Friedens und sind Mitglied in der Bewegung Jugend für den Frieden. Viele Erwachsene nehmen am Gebet und Leben von Sant'Egidio teil. Jeder unserer Freunde aus Sri Lanka kannte jemanden, der in der Heimat durch die Gewalt verletzt worden oder umgekommen ist. Alle brachten Freunde mit und trugen ihre Lieder und Gebete vor, um gemeinsam um Frieden für ihr Land zu bitten. Es war ein vereinter Moment, indem wir den Schmerz teilten und die Freundschaft erneuert haben.



Friedensgebet und Solidarität mit den Opfern des Terrors in Sri Lanka
Friedensgebet und Solidarität mit den Opfern des Terrors in Sri Lanka
Friedensgebet und Solidarität mit den Opfern des Terrors in Sri Lanka
Friedensgebet und Solidarität mit den Opfern des Terrors in Sri Lanka