news

Am #WelttagdesBuches ein Lesehinweis

22 April 2019

Bücher

Teilen Auf

Lesetipps für den Welttag des Buches:

Andrea Riccardi, Alles kann sich ändern

Gespräche mit Massimo Naro

Wie kann man in der komplexen globalisierten Welt leben, ohne vor ihr Angst zu haben oder desorientiert zu sein? Mit einem klaren Kompass: mit dem Evangelium, das auch in schwierigen Situationen Hoffnung gibt; und mit einer Grammatik des Zusammenlebens, die iene von Brüchen und Einsamkeit geprägte Gesellschaft wieder zusammen fügen kann. Seit Andrea Riccardi als Schüler das Abenteuer begann, das sich Gemeinschaft Sant'Egidio nennt, ist seine Biografie mit diesen Fragen verknüpft...

Andrea Riccardi, Alles kann sich ändern. Gespräche mit Massimo Naro, Würzburg 2018, ISBN 978-3-429-04489-3

 

In der Schule des Friedens - Kinder erziehen in einer globalen Welt

Das Buch zum 50. Jubiläum der "Schulen des Friedens" erscheint auf Deutsch (Echter-Verlag Würzburg 2018)

on El Salvador, Malawi bis nach Deutschland, von Buenos Aires bis nach Neapel: In über 70 Ländern gibt es die „Schulen des Friedens“ der Gemeinschaft Sant’Egidio. Dieses Buch zeichnet ihr Wirken, ihre besonderen pädagogischen Methoden und die Geschichte der Freundschaft vieler Jugendlicher und Kinder nach. Dabei beschreibt es konkrete Projekte und spezifische Erziehungsansätze für Kinder, die in existentieller Armut oder am Rande der Gesellschaft leben. Dieses Buch richtet sich an Eltern, Lehrer, Erzieher, Sozialpädagogen und alle, die Kindern in unterschiedlichsten Lebenslagen beistehen.

Es macht die Stimmen tausender Kinder aus der globalen Welt hörbar – ihre Fragen, Wünsche und Entdeckungen, ihre Sehnsucht nach einer Zukunft. Es will dem Leser ermöglichen, Antworten auf die großen Fragen des friedvollen Zusammenlebens zu finden. Die Kultur des Dialogs und der Begegnung ist notwendig. Erziehung zum Frieden ist eine große und schöne Investition in die Zukunft. Denn zu lernen im Frieden zusammen zu leben und die Horizonte der Welt in den Blick zu nehmen ist ein langwieriger und anspruchsvoller Prozess, der notwendig ist und sich lohnt. Dieses Buch spricht davon.