news

Das Brevier von Abbe Jacques Hamel befindet sich in der St. Bartholomäusbasilika in Rom bei Erinnerungsstücken an die Märtyrer unserer Zeit

15 September 2016

MärtyrerGebetTerrorismus

Donnerstag, 15. September um 20.00 Uhr

Teilen Auf

Das Brevier von Pfarrer Jacques Hamel, der in seiner Kirche in der Nähe von Rouen bei einem Terrorangriff am 26. Juli dieses Jahres getötet wurde, soll in Rom aufbewahrt werden.

Das kündigte der Präsident der Gemeinschaft Sant'Egidio, Marco Impagliazzo, an. Am Donnerstag, den 15. September wird es um 20.00 Uhr in einer Feier in der St. Bartholomäusbasilika auf der Tiberinsel in Rom zum Gedenken an Pfarrer Hamel übergeben. Dort befindet sich der den neuen Märtyrern gewidmete Gedenkort.

Es werden auch Vertreter der Diözese Rouen mit Bischof Dominique Lebrun daran teilnehmen, der das Brevier des getöteten Priesters übergeben wird. Es wird neben den anderen Gedenkgegenständen von Märtyrern unserer Zeit dort aufbewahrt werden. (ANSA)